Allgemeine Geschäftsbedingungen

Download der AGBs als pdf: AGBs Kathrin Wibbing w-in-flow

Geltung / Begriffsdefinition

Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Leistungen zwischen Kathrin Wibbing w-in-flow, Elisenhof 29a, 33098 Paderborn (im folgenden “wir” genannt) und unseren Kunden (im folgenden “Kunde” oder “Sie” genannt).

Kunde ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann (“Verbraucher”) oder eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt, wobei eine rechtsfähige Personengesellschaft eine Personengesellschaft ist, die mit der Fähigkeit ausgestattet ist, Rechte zu erwerben und Verbindlichkeiten einzugehen (“Unternehmer”).

Die AGBs gelten für unseren Online-Shop über www.w-in-flow.de.

Vertragsschluss im Online-Shop

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern nur eine Aufforderung zur Bestellung dar.

Der Verkaufsprozess läuft wie folgt ab:

  • Auswählen des Kurses in der Academy und wählen des Buttons “Diesen Kurs belegen”
  • Weiterleitung in den Shop. Dieser Shop kann auch direkt aufgerufen werden. Über die Auswahl “In den Warenkorb” wird das Produkt in den Warenkorb gelegt. 
  • Über den Button “Weiter zur Kasse” erfolgt die Aufforderung zum Login oder zur Registrierung. Für das Login kann ein bereits bestehendes Konto bei WordPress verwendet werden. Ansonsten ist eine Registrierung erforderlich. Ein Erwerb ohne Login ist nicht möglich. 
  • Sie kommen zu den Rechnungsdetails. Hier können Sie auch auswählen, ob Sie sich in unseren Newsletter eintragen wollen. Ein Austragen ist selbstverständlich jederzeit möglich.
  • Nach Überprüfung bzw. Ergänzung der Rechnungsdetails und Bestätigung, dass Sie die AGBs, die Widerrufsbelehrung und die Datenschutzerklärung gelesen haben, klicken Sie auf “Jetzt kaufen”
  • Durch Anklicken des Buttons [Jetzt kaufen] geben Sie eine verbindliche Bestellung der auf der Bestellseite aufgelisteten Waren ab. Ihr Kaufvertrag  mit uns kommt zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch eine Auftragsbestätigung per E-Mail unmittelbar nach dem Erhalt Ihrer Bestellung annehmen.
  • Sie werden anschließend auf die Bezahlseite Paypal weitergeleitet. Nach Durchführen der Bezahlung werden Sie zurück zu unserer Webseite geleitet. Sie erhalten direkt eine E-Mail sowie den Zugang zum ausgewählten Kurs in der Academy.
  • Bei Auswahl “Direkte Banküberweisung” erhalten Sie eine E-Mail mit unserer Bankverbindung. Erst nach Geldeingang erhalten Sie den Zugang zum ausgewählten Kurs. 

Preise und Versandkosten
Die auf den Produktseiten genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile. Da es sich um Digitalprodukte handelt, fallen keine Versandkosten an. 

Lieferung
Die Lieferung der Digitalprodukte erfolgt ausschließlich per E-Mail. Sie erhalten einen Link, unter dem Sie die Digitalprodukte aufrufen und auch herunterladen können.  

Zahlung

Die Zahlung erfolgt wahlweise per PayPal oder Überweisung. Bei Auswahl der Zahlungsart Überweisung nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung und liefern die Digitalprodukte nach Zahlungseingang.

Zugang zum Kurs

Nach Erwerb eines Kurses haben Sie lebenslangen Zugriff auf den gewählten Kurs. Aktuell erfolgt dieser Zugriff über die w-in-flow Academy mit dem gewählten Login von WordPress. Falls sich in der Zukunft der Zugriff ändern sollte, erhalten Sie selbstverständlich eine Mail. 

Widerrufsrecht

Wenn Sie Verbraucher sind (also eine natürliche Person, die die Bestellung zu einem Zweck abgibt, der weder Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann), steht Ihnen nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen ein Widerrufsrecht zu. Die Informationen dazu finden Sie in der Widerrufsbelehrung

Im Fall des Erwerbs von Onlineprodukten aus unserem Online-Shop steht Ihnen direkt der gesamte Inhalt zur Verfügung, daher verzichten Sie auf Ihr 14-tägiges Widerrufsrecht. Mit Bestätigung der AGBs im Warenkorb bestätigen Sie diesen Verzicht.  

Urheberrecht

Die zur Verfügung gestellten Videos dürfen nur von Ihnen genutzt werden. Eine Weitergabe an andere darf nicht erfolgen. Auch das Teilen der Videos aus YouTube oder Vimeo heraus ist unzulässig. 

Vorhaltung eigener IT-Infrastruktur

Für die Bereitstellung und Gewährleistung eines Internetzugangs (inklusive Hardware und benötigter Anschüsse) sowie Zugang zu benötigter Software (z.B. Webbrowser) sind Sie selber auf eigene Kosten und eigenes Risiko zuständig. 

Haftungsbeschränkung

Wir haften für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Ferner haften wir für die
fahrlässige Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße
Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet und auf deren Einhaltung Sie regelmäßig vertrauen dürfen. Im letztgenannten Fall haften wir jedoch nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden.

Wir haften nicht für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der in den vorstehenden Sätzen genannten Pflichten. Die vorstehenden Haftungsausschlüsse gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

Wir geben kein Heilversprechen ab – auch wenn wir die Begriffe “Heilreise” oder “Heilung” verwenden. Die Teilnahme an unseren Onlinekurse können und sollen keinesfalls einen Besuch beim Arzt und/oder Psychotherapeuten ersetzen. Ebenso sollten verordnete Medikamente weder abgesetzt noch die Dosierung verändert werden. Unsere Arbeit stellt keinerlei medizinische oder diagnostische Tätigkeit und auch kein psychologisches Beratungsgespräch dar. Ein Erfolg wird Ihnen nicht versprochen. 

Alle Übungen in den Videos unserer Onlinekurse wurden mit bestem Wissen zusammengestellt, mit dem Ziel, Körper, Geist und Seele zu entspannen, den Körper zu kräftigen und stressbedingten Gesundheitsbelastungen vorzubeugen. Eine Garantie kann jedoch nicht übernommen werden. Die Teilnahme an den Onlinekursen erfolgt auf eigene Gefahr. Eine Haftung wird ausgeschlossen.

Schlussbestimmungen

Streitbeilegung
Die EU-Kommission hat eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten geschaffen. Die Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertragliche Verpflichtungen, die aus Online-Kaufverträgen erwachsen. Nähere Informationen sind unter dem folgenden Link verfügbar: http://ec.europa.eu/consumers/odr. Unsere E-Mail-Adresse finden Sie im Impressum. Wir nehmen an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil. Zuständig ist die Universalschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e.V., Straßburger Straße 8, 77694 Kehl am Rhein (https://www.verbraucher-schlichter.de).

Salvatorische Klausel

Sollten Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen dieses Vertrags davon nicht berührt. In diesem Fall tritt an die Stelle einer unwirksamen Bestimmung eine Regelung, die dem Sinn und Zweck sowie mutmaßlichen Willen der Parteien bei Abschluss dieses Vertrags gleich, zumindest jedoch am nächsten kommt.

Stand der AGB: 07.01.2021